HeuteWochenendekompl. Programm

MET Opera

Sehr geehrte MET-Gäste,

sehr viel Geduld mussten wir alle aufbringen, doch nun sind wir optimistisch, Sie bald wieder in den Albstadt Kinos begrüßen zu dürfen: Es gibt eine neue Spielzeit der „MET Live im Kino 2021/22“.

Wir möchten gleich vorwegnehmen, dass wir noch nicht zu „alten Mustern“ zurückkehren können. Es wird für die kommende Spielzeit einige situationsbedingte Änderungen geben. Selbstverständlich werden wir alles in unserer Macht Stehende umsetzen, um diese besonderen Veranstaltungen zu fantastischen Erlebnissen zu machen.

Hierfür bitten wir Sie folgende Punkte zu beachten und um Ihr Verständnis:

  • Es wird KEINE ABOS in der kommenden Spielzeit geben.
    Die noch fehlende Planungssicherheit hinsichtlich Auflagen bis hin zur Umsetzbarkeit an sich - sowohl in Albstadt als auch in New York – ermöglichen uns keinen Verkauf so weit im Voraus.
  • Es startet zunächst nur der Vorverkauf für die ersten fünf Aufführungen. So können wir uns mit „kleinen Schritten“ an die Vorstellungen herantasten und auf eventuelle Änderungen besser reagieren.
    Der Vorverkauf für die Vorstellungen bis 29. Januar 2022 beginnt ab dem 27. September
  • Reservierungen sind nicht möglich, Karten können online oder an den Kinokassen erworben werden. Zum Beispiel auch bei Ihrem Besuch der MET schon für die nächste Vorstellung.
  • Bitte beachten Sie unmittelbar vor Ihrem Besuch unsere Sonderseite >Sicherheit und Hygiene<, welche Auflagen (z.B. 2G oder 3G) gelten.

Die MET live im CAPITOL Filmpalast
Seit Herbst 2011 läuft die preisgekrönte Veranstaltungsreihe der Live-Übertragungen aus der New Yorker Metropolitan Opera im Capitol Filmpalast Albstadt. Je Spielzeit werden zehn Übertragungen in den Böblinger Kinos präsentiert, die einen vielfältigen Querschnitt durch das Opernrepertoire bieten. Selbstverständlich sind alle Opern in HD-Qualität und mit 5.1 Dolby Surround Sound zu sehen und zu hören sowie mit deutschen Untertiteln versehen.

Der Eintritt bleibt bei 29,50 € je Vorstellung.

Die Saison 2021/22

  • 09. Oktober 2021, 19 Uhr
    Modest Mussorgski BORIS GODUNOW (ca. 2:15) – keine Pause
    Mit René Pape, Ain Anger, David Butt Philip, Maxim Paster, Alexey Markov
    Gesungen in Russisch (mit deutschen Untertiteln)

  • 23. Oktober 2021, 19 Uhr
    NEUPRODUKTION: Terence Blanchard FIRE SHUT UP IN MY BONES (ca. 3:00)
    Mit Angel Blue, Latonia Moore, Will Liverman
    Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)


  • 04. Dezember 2021, 19 Uhr
    NEUPRODUKTION: Matthew Aucoin EURYDICE (ca. 2:45)
    Mit Erin Morley, Jakub Józef Orlinski, Barry Banks, Joshua Hopkins, Nathan Berg
    Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)

  • 01. Januar 2022, 19 Uhr
    Jules Massenet CINDERELLA – gekürzte Fassung (ca. 1:30) – keine Pause
    Mit Isabel Leonard, Jessica Pratt, Stephanie Blythe, Emily D'Angelo, Laurent Naouri
    Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)

  • 29. Januar 2022, 19 Uhr
    NEUPRODUKTION: Giuseppe Verdi RIGOLETTO (ca. 3:15)
    Mit Rosa Feola, Piotr Beczala, Quinn Kelsey, Varduhi Abrahamyan, Andrea Mastroni
    Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

  • 12. März 2022, 19 Uhr
    Richard Strauss ARIADNE AUF NAXOS (ca. 3:40)
    Mit Lise Davidsen, Isabel Leonard, Brenda Rae, Brandon Jovanovich, Sean Michael Plumb
    Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)

  • 26. März 2022, 17 Uhr
    NEUPRODUKTION: Giuseppe Verdi DON CARLOS (ca. 3:10)
    Mit Sonya Yoncheva, Elina Garanca, Matthew Polenzani, Etienne Dupuis, Günther Groissböck
    Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)

  • 07. Mai 2022, 19 Uhr
    Giacomo Puccini TURANDOT (ca. 3:45)
    Mit Anna Netrebko, Michelle Bradley, Yonghoon Lee, Ferruccio Furlanetto
    Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

  • 21. Mai 2022, 19 Uhr
    NEUPRODUKTION: Gaetano Donizetti LUCIA DI LAMMERMOOR (ca. 3:10)
    Mit Nadin Sierra, Javier Camarena, Artur Rucinski, Matthew Rose
    Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

  • 04. Juni 2022, 19 Uhr
    NEUPRODUKTION: Brett Dean HAMLET (ca. 3:15)
    Mit Allan Clayton, Rod Gilfry, Sir John Tomlinson, Brenda Rae, Sarah Connolly
    Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)b