Logo - Zollernalb Kinos


Capitol Filmpalast
Sonnenstraße 104
72458 Albstadt

Reservierungs-Hotline
07431-58606

Kundenmenü

 

SENIORENKINO

Unsere Sondervorstellung für alt und jung, gesund oder eingeschränkt und alle, die sich bürgerschaftlich oder ehrenamtlich engagieren! Unser Senioren-Kino findet in den Schwanen-Kinos Hechingen und im Capitol Filmpalast in Albstadt statt. Kommen Sie mit Ihren Freunden, Ihrer Familie oder z. B. auch mit einer helfenden Person!

Der Eintritt beträgt 6,00 EUR auf allen Plätzen. Karten gibt es ab eine Woche vor der Vorstellung

 Programm 2017

 

JUNI: Florence Foster Jenkins

Spieltermine:
Mittwoch, 14. Juni um 14:30 Uhr - Schwanen Kinos Hechingen
Mittwoch, 21. Juni um 14:30 Uhr - Capitol Filmpalast

Regie: Stephen Frears
Darsteller:
Meryl Streep, Hugh Grant, Simon Helberg
Spieldauer:
110 Minuten
FSK:
ab 0 Jahre

Inhalt:
Florence Foster Jenkins ist eine überaus wohlhabende Erbin aus der New Yorker High Society - ihr großer Traum war es immer, als Konzertpianistin in der Carnegie Hall aufzutreten. Weil ein Unfall in ihrer Jugend die Umsetzung unmöglich gemacht hat, will Florence es nun als Sopranistin versuchen. Der Haken an der Sache ist, dass sie trotz endloser Proben einfach keinen richtigen Ton treffen will. Was sie von ihrem Vorhaben allerdings nicht abhält. Von ihrem Ehemann unterstützt, macht sie immer weiter. Wie schon in „Philomena“ zaubert Stephen Frears aus einer wahren Begebenheit eine bewegende, unterhaltsame Kinogeschichte, die ihre komischen Momente auskostet, allerdings nie den gegebenen Ernst vermissen lässt.


JULI: Frühstück bei Monsieur Henri

Spieltermine:
Mittwoch, 12. Juli um 14:30 Uhr - Schwanen Kinos Hechingen
Mittwoch, 19. Juli um 14:30 Uhr - Capitol Filmpalast

Regie: Ivan Calbérac
Darsteller:
Claude Brasseur, Guillaume de Tonquedec, Noémie Schmidt
Spieldauer:
95 Minuten
FSK:
ab 0 Jahre

Inhalt:
Der alte, störrische und griesgrämige Monsieur Henri kann nicht mehr alleine in seiner großen Altbauwohnung leben, seine Gesundheit lasse das nicht zu, findet sein Sohn Paul. Henri ist da ganz anderer Meinung, willigt aber schließlich ein, ein Zimmer an eine Studentin zu vermieten. Constance ist natürlich alles andere als willkommen, aber Henri lässt sie bei sich wohnen, erlässt ihr sogar die Miete - unter der Bedingung, dass sie seinen Sohn dazu bringt, dass er sich von seiner Frau trennt, die Henri noch weniger leiden kann als Constance. Leichtfüßige und turbulente Komödie um das Zusammenleben der Generationen mit einem der Großen der französischen Schauspielzunft Claude Brasseur als Titelheld.


SEPTEMBER: Willkommen bei den Hartmanns

Spieltermine:
Mittwoch, 10. September um 14:30 Uhr - Schwanen Kinos Hechingen
Mittwoch, 17. September um 14:30 Uhr - Capitol Filmpalast

Regie: Simon Verhoeven
Darsteller:
Senta Berger, Heiner Lauterbach, Elyas M‘Barek
Spieldauer:
116 Minuten
FSK:
ab 12 Jahre

Inhalt:
Angelika Hartmann fasst einen folgenschweren Entschluss, der ihre harmonische Familie auf den Prüfstand stellt: Aufgewühlt von den Ereignissen, will sie einen Flüchtling in ihrem Haus aufnehmen. Der Schwarzafrikaner erweist sich als freundlicher junger Mann, was allerdings nicht verhindern kann, dass die ganze Umwelt der Hartmanns aufgrund seiner bloßen Anwesenheit durchzudrehen scheint. Die Lage eskaliert, die Polizei wird ebenso auf den Plan gerufen wie Islamisten, und bei den Hartmanns hängt der Haussegen schief. Mit einer augenzwinkernden Satire kehrt Simon Verhoeven für seine fünfte Regiearbeit zur Komödie zurück.


OKTOBER: Monsieur Pierre geht Online

Spieltermine:
Mittwoch, 11. Oktober um 14:30 Uhr - Schwanen Kinos Hechingen
Mittwoch, 18. Oktober um 14:30 Uhr - Capitol Filmpalast

Regie: Stéphane Robelin
Darsteller:
Pierre Richard, Yaniss Lespert, Fanny Valette
Spieldauer:
99 Minuten
FSK:
ab 0 Jahre

Inhalt:
Pierre hat seine Frau verloren und sich dem Leben entzogen. Er hasst Veränderung und trauert allem Vergangenen hinterher. Alex, der neue Freund von Pierres Enkelin Juliette wird von Pierres Tochter Sylvie angeheuert, dem alten Mann die digitale Welt des Internets näherzubringen. Sylvie sieht dies als Chance, ihrem griesgrämigen Vater einen Weg zurück ins Leben zu weisen und den Träumer Alex wenigstens für ein paar Stunden einen Teil seines Lebensunterhaltes bestreiten zu lassen. Die beiden ungleichen Männer machen sich zunächst das Leben schwer. Dass Alex verheimlichen muss der neue Freund von Juliette zu sein, macht die Sache nicht einfacher.


NOVEMBER: Zu guter Letzt

Spieltermine:
Mittwoch, 08. November um 14:30 Uhr - Schwanen Kinos Hechingen
Mittwoch, 15. November um 14:30 Uhr - Capitol Filmpalast

Regie: Mark Pellington
Darsteller:
Shirley MacLaine, Amanda Seyfried, Anne Heche
Spieldauer:
108 Minuten
FSK:
ab 6 Jahre

Inhalt:
Harriet Lauler gefallen die von Anne verfassten Nachrufe. Die ehemals sehr erfolgreiche und immer vorplanende Geschäftsfrau bittet die Journalistin doch schon mal vorab einen Nachruf über sie zu schrieben. Anne fragt Harriets Bekannte und Nachbarn über sie aus. Doch niemand kann die alte Dame leiden. Das gilt auch für die eigene Tochter, die sie seit zehn Jahren nicht mehr gesehen hat. Harriet versucht sich mit ihr zu versöhnen und auch bei den anderen Menschen einen guten Eindruck zu hinterlassen. Anne hilft ihr dabei. Bissige und auch berührende Komödie,
in der Shirley MacLaine als Drache glänzen darf, der gerade noch rechtzeitig seine gute Seite entdeckt.