Logo - Zollernalb Kinos


Capitol Filmpalast
Sonnenstraße 104
72458 Albstadt

Reservierungs-Hotline
07431-58606

Kundenmenü

Diese Woche im Kino

Bitte beachten Sie, dass Reservierungen für die MET-Übertragungen spätestens 1 Woche vor der Vorstellung abgeholt sein müssen. Sollten Sie eine Reservierung nicht wahrnehmen können, stornieren Sie diese bitte rechtzeitig.

Aktuell im Kino

Mord im Orient Express

Poster

Neuverfilmung des berühmten Krimis von Agatha Christie, in dem Hercule Poirot einen verzwickten Fall im Zug lösen muss - mit Johnny Depp, Dame Judi Dench und Michelle Pfeiffer

Der Orient-Express ist ein Luxus-Zug, der zwischen Istanbul und Calais verkehrt. Als der belgische Privatdetektiv Hercule Poirot (Kenneth Branagh) in einer dringenden Angelegenheit nach London beordert wird, bucht er dort ein Abteil und ahnt nicht, dass die Arbeit bereits an Bord auf ihn wartet. Eines Nachts wird nämlich der Amerikaner Mr. Ratchett (Johnny Depp), der ebenfalls im Orient-Express unterwegs ist, ermordet. Da der Zug zu diesem Zeitpunkt im Schnee stecken bleibt, muss der Mörder sich noch an Bord befinden. Auf Bitten des Eisenbahn-Direktors Monsieur Bouc (Tom Bateman) nimmt Poirot sich des Falles an und lernt im Zuge seiner Ermittlungen die restlichen Reisenden und Verdächtigen kennen: Ratchetts Assistenten Hector MacQueen (Josh Gad) und seinen Diener Edward Masterman (Derek Jacobi), Doktor Arbuthnot (Leslie Odom Jr.), das Grafenehepaar Andrenyi (Lucy Boynton & Sergei Polunin), den Schaffner Pierre Michel (Marwan Kenzari), den kubanischen Verkäufer Marquez (Manuel Garcia-Rulfo), die Adelige Prinzessin Natalia Dragomiroff (Judi Dench) und deren Bedienstete Hildegarde Schmidt (Olivia Colman), Professor Gerhard Hardman (Willem Dafoe), die Missionarin Pilar Estravados (Penélope Cruz), die Witwe Mrs. Hubbard (Michelle Pfeiffer) und das Kindermädchen Mary Debenham (Daisy Ridley).
Mord im Orient Express (OT: Murder on the Orient Express) basiert auf dem gleichnamigen Kriminalroman, den die britische Autorin Agatha Christie 1934 veröffentlichte. Änderungen an den Figuren des Buches wurden insofern vorgenommen, dass aus dem Italiener Antonio Foscarelli der Kubaner Biniamino Marquez und die Schwedin Greta Ohlsson zur Spanierin Pilar Estravados wurde. Der Stoff wurde bereits im Vorfeld mehrfach verfilmt: 1974 untersuchte Albert Finney unter der Regie von Sidney Lumet den Mord im Orient Express. In der Fernsehadaption Mord im Orient-Express aus dem Jahr 2001 gab wiederum Alfred Molina den Detektiv Hercule Poirot. Außerdem befasste sich eine Episode der britischen TV-Serie Agatha Christie's Poirot mit dem Fall. Schauspieler und Regisseur Kenneth Branagh adaptierte in seinen Filmen schon vor Mord im Orient Express bereits zahlreiche andere literarische Werke für die große Leinwand. So verfilmte er als Liebhaber von William Shakespeare beispielsweise Hamlet (1996), Viel Lärm um nichts (1993) und Henry V (1989), aber auch Mary Shelley's Frankenstein (1994).

  • Regie: Kenneth Branagh
  • Darsteller: Kenneth Branagh,Daisy Ridley,Derek Jacobi,Johnny Depp
  • Spieldauer: 114 Minuten
  • Genre: Krimi, Thriller
  • FSK: ab 12 Jahren

Programm & Reservierung

Montag, 18.12.2017

Capitol Filmpalast
Mord im Orient Express
114 Minuten - ab 12 Jahren
  17:00     

Dienstag, 19.12.2017

Capitol Filmpalast
Mord im Orient Express
114 Minuten - ab 12 Jahren
  17:00     

Für die Onlinereservierung bitte die gewünschte Anfangszeit anklicken! Reservierungen sind bis zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn möglich.
Die Filme können kurzfristig in einen anderen Saal verlegt werden!

Hinweis: Die Kinowoche beginnt stets am Donnerstag. Das Programm für die neue Kinowoche erscheint am Montagabend davor.